Termine & Neuigkeiten - Musikschule Neu-Isenburg e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Termine & Neuigkeiten

 
Stipendienwettbewerb
In Zusammenarbeit mit der Stiftung "Jugend und Beruf" findet am Samstag,
den 4 November unser diesjähriger Stipendienwettbewerb statt.

Musik-Workshops für Flüchtlinge in Neu-Isenburg
Die Musikschule Neu-Isenburg bietet Musik-Workshops für Flüchtlinge
in Neu-Isenburg an. Mehrere Mitarbeiter der Schule haben sich bereit
erklärt, mit den Flüchtlingen in Neu-Isenburg zu arbeiten. Zur Zeit gibt
es einen Gitarrenkurs bei Björn Keßler. Ein Kinderchor mit unserer
Chorleiterin Ilka Bauersachs sowie ein Percussion- und Trommelworkshop
mit unserem Schlagzeuglehrer Uli Schiffelholz wurde in der
Erstaufnahmeeinrichtung in der Rathenaustraße angeboten.


Neues Blasorchester der Musikschule
Seit 2015 bietet die Musikschule Bläsern die Gelegenheit in einem Blasorchester mitzuwirken.
Das Repertoire wird weitgefächert sein und viele Genres umfassen (Rock/Pop, Filmmusik, Musical, Klassik, …).
Mitwirken können folgende Instrumente: Oboe, Querflöte, Fagott, Klarinette, Saxophon, Horn, Trompete, Posaune, Euphonium, Tuba und Schlagzeug.
Die Probe ist jeden Mittwoch von 19 - 20 Uhr in der Musikschule (Hugenottenallee 82) unter Leitung von Tino Schmidt stattfinden.
Es gilt die Gebührenordnung der Musikschule (Monatlich für Musikschüler 8,- € , für externe Teilnehmer 16,- €).
In sozialen Härtefällen kann die Gebühr erlassen werden. Weitere Infos gibt es im Büro der Musikschule.

Kinder- und Jugendchor
Seit 2014 bietet die Musikschule mit Unterstützung des Sängerkreises Offenbach einen Kinderchor sowie einen Jugendchor an.
Die Leitung dieser Angebote hat die Sängerin und Chorleiterin Joana Skuppin.
Es gibt zwei Gruppen :
a) Kinder von der 2. bis zur 4. Klasse (Kinderchor) um 14 Uhr
b) Kinder von der 5. bis zur 7. Klasse (Jugendchor) um 15 Uhr
Die Proben finden freitags in der Musikschule (Raum Bechstein) statt. Es gilt die Gebührenordnung der Musikschule (Monatlich für Musikschüler 8,- €, 

für externe Teilnehmer 16,- €. In sozialen Härtefällen kann die Gebühr erlassen werden). Weitere Infos gibt es im Büro der Musikschule.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü